Baugebiet

"Im Langen Felde":
zweite Reihe, 1. Wahl

Das ruhige, sichere und kinderfreundliche Wohngebiet liegt in der „zweiten Reihe”, direkt in der Natur. Es hat einen großen Spielplatz. In die drei Kitas, die Schule, zum Einkaufen, ins Rathaus, zur Kirche und Sparkasse kann man zu Fuß gehen. In den Sport- und Freizeitpark mit Hallen- und Waldbad fährt man mit dem Rad.

„Im Langen Felde” wohnen viele junge Familien und manche, die aus der Großstadt wieder zum Landleben zurückkehrten, weil ihnen die Auenlandschaft der Wietze oder barrierefreies Wohnen lieber sind als Trubel oder Treppensteigen.

Im Zoo von Hannover ist man in 40 Minuten mit dem Auto und in 20 Minuten im Celler Schlosstheater. Viele Bewohner „Im Langen Felde” arbeiten in Hannover oder Celle und genießen in Wietze die Freizeit in Haus und Garten.

zur Sparkasse
 

 

> Dipl.-Ing. Karsten Wiebe,
Heinrich Wiebe GmbH & Co. KG


"Mit Wietze sind viele nette Menschen in Verbindung zu bringen, die in der Natur wohnen und sich in der Gesellschaft engagieren."